Erlebnisführungen

kULTURFUCHS
TOURS

AUSTRIAGUIDE und nachtwächter
IN GRAZ und im weinland steiermark
5/5

Spannende Erlebnisführungen

mit dem Nachtwächter zu Graz

Du besuchst Graz oder das Weinland Steiermark?
Dann solltest du auch die dunklen und fast vergessenen Geschichten dieser Region nicht verpassen!

Viele Bibliotheken und Archive klappere ich mit größter Freude ab, ebenso streife ich durch das Land und führe Interviews mit der Bevölkerung vor Ort, um nicht nur die Geschichte des Landes, sondern auch die Geschichten der Leute und der Region zu sammeln. Daraus ergeben sich meine interessanten und humorvollen Führungen und Blogbeiträge.

Mein Anliegen ist es, das Land des feuerspeienden Panthers auf informative und unterhaltsame Art und Weise näher zu bringen.

 

– Albin Sampel alias Kulturfuchs

Geschichten aus dem dunklen Weinkeller :

Liebe Gäste, 

mit großer Freude sammle ich alte Geschichten aus der Region. Manche handeln von alten Sagen, von mysteriösen Begegnungen, manchmal auch eine Gruselgesichte, die sich die Steirer*innen so erzählen.

Diese halte ich auch auf Video fest und möchte sie gerne mit euch teilen.

Der Kulturfuchs wünscht eine gute Unterhaltung und viel Spaß!

Der Nachtwächter

jahrhunderte lang unehrenhaft im dienst

Er kennt die dunklen Seiten der Stadt Graz wie kein Anderer!

Begleite Nachtwächter Toadwart zu Graz auf seinem abendlichen Rundgang und erlebe Geschichten von Henker, Hexen und Halunken. Erfahre was es heißt, sich stets um die Sicherheit der Bürger der Stadt zu kümmern, aber trotzdem ein Ausgestoßener und Verachteter zu sein. – das war einmal.. Heute unterhält er sein Publikum bestens und nach jahrhundertelanger Ausgrenzung hat man ihn heute besonders gern in der Mitte. 

Geschichten erzählen als Regionalenwicklungstool

Mit Storytelling regionales Wissen beteiligend erfassen, Erzählkultur aufleben lassen und für Begegnung nutzen.

Inspiriert vom Kultursoziologen Roland Girtler streife ich als vagabundierender Kulturfuchs durch die Steirerlande, führe Gespräche mit den Einheimischen, sammle die Geschichten und das alte Wissen der Regionen, der Leute, des Handwerks oder der lokalen Unternehmen. Diese Geschichten werden im Rahmen meiner Feldforschung aufbereitet und systematisch hier auf Kulturfuchs.at in Vorträgen und auf Führungen vermittelt. 

Durch das Erzählen von Geschichten soll versucht werden, besondere Vorzüge an lokaler Kunst und Kultur und örtliches Handwerk aufzuzeigen, dadurch soll ein breiteres Bewusstsein für die Schätze der Region vermittelt werden. 

Dies ist meiner Meinung nach wichtig, da erste Datenauswertungen gezeigt haben, dass vieles an “Regionalwissen” noch unbekannt ist. Deswegen ist Storytelling (aus dem Marketing) eine interessante Möglichkeit für Kulturvermittlung auf regionaler Ebene. 

Gestützt wird diese Arbeit auch wissenschaftlich im Rahmen meiner Masterarbeit “Der soziale und kulturelle Faktor in der digitalen Transformation” (Studium Angewandte Psychologie).

Der Kulturfuchs erzählt auch deine Geschichte! Melde dich einfach, ich freue mich auf ein spannendes Gespräch.

Almabtrieb: Lohnt es sich, ein solches aufrecht zu halten? Ist dies noch Brauchtum oder nur noch Eventcharakter? Ist dies mit einer modernen Ethik noch vertretbar? 

Kulturerlebnis der besonderen art

meine touren

Führung mit der Nachtwache an der Grazer Mauer

von abgeschlagenen körperteilen und heldengeschichten

Graz ist das Bollwerk gegen die Feinde aus dem Südosten. Die Türken (Osmanen) waren für viele Jahrhunderte die größte Gefahr für die Stadt. Dies prägt das Stadtbild bis heute.

Wo Zungen nach strenger Vorschrift rausgeschnitten und Riesen in einen Sack verpackt wurden, wo das Blut in Unmengen noch fröhlich in die Mur floss und wo auf großem Wunsch ein Bein abgeschlagen wurde - davon erzählt die Nachtwache an der Grazer Mauer auf dem neuen Rundgang.

Sex and Crime Tour mit dem Nachtwächter

durch das grazer
scherbenviertel

Das "älteste Gewerbe der Stadt" ist entweder der Holzhandel oder das Geschäft mit der Liebe. Wie auch immer, das eine wäre ohne dem anderen bis heute nicht möglich.

Tourguide Sam ging selbst im Puff jahrelang ein und aus, doch nicht ohne Grund!
Somit kennt er die Szene wie kein anderer.

Vom wilden Räubernest, zum Liebesnest und Geschichten von der Pest.

Türmerführung

mystischer schlossberg

Weit geht der Blick des Türmers über die Dächer der Stadt. Einsam hält er auf dem Uhrturm am Grazer Schloßberg für das Wohl der Bürger Wache und sein Kollege streift als Nachtwächter durch die Gassen der Altstadt. Der Türmer kennt den Geschichten dieses Mythenbergs wie kein Anderer. Vieles hat er gesehen, manches Geheimnis gelüftet und dennoch ist auch ihm einiges ein großes Rätsel geblieben.

NACHTWÄCHTER SPEZIALFÜHRUNG

Graz hat eine wilde Seite. In den letzten Jahren wollte man diese auslöschen, schönmalen, gentrifizieren.

 Hat man auch gemacht, doch Geschichte kann man nicht auslöschen. Die “wilde Subkultur” lebt noch weiter, nicht im Untergrund, sondern gleich um die Ecke. 

Woher kommt der Begriff “Puff”? – ein altbekanntes Würfelspiel.

DAS GESCHÄFT mIT DER lIEBE

+ 0
Laufhäuser und Puffs
+ 0
sexarbeiter*innen
# 50
wir haben die meisten laufhäuser

Das Original:

DER NACHTWÄCHTER ZU GRAZ

Von Hexen, Henkern, Halunken und Geistern

über ein jahrtausend voller geschichte
Gutschein schenken

Erlebnisgutscheine schenken

schenke besondere momente

Ein Erlebnisgutschein von Kulturfuchs Tours bietet besondere Momente. Magisch, mystisch, romantisch, abenteuerlich oder gar ungeheuerlich!

Du möchtest keine spannenden Geschichten aus der Steiermark verpassen?

Dann abonniere unseren Newsletter!

berichte aus dem steirerland

kulturfuchs tv

sagenhafte ortsgeschichten

Auf meinem Youtube-Kanal präsentiere ich Geschichten, Orte und interessante Personen aus der Steiermark.

Dein Wissensmagazin zur Kulturgeschichte, Wirtschaftsgeschichte und Sozialgeschichte über das HERZogtum Steiermark. Wir liefern spannende Beiträge aus der historischen Region des Herzogtums Steiermark. Dies sind die 11 Erlebnisregionen der heutigen Steiermark plus die slowenische Steiermark als 12 Erlebnisregion. 

kulturfuchs tours

albin sampel

zertifzierter austriaguide

+ (43) 664 175 2040
office@kulturfuchs.at

www.kulturfuchs.at