kulturfuchs tours

Nachtwächter
rundgänge

erlebe die dunklen seiten der Stadt

Altstadt Graz

Auf den Spuren von Hexen, Henker und Halunken

Murvorstadt graz

Das ehemalige Gauner-Versteck beherbergt viele mysteriöse Rätsel.

rund um eggenberg

Nachts ziehen viele Gespenster durch das alte Villenviertel rund um das Schloss und seine Anlagen.

galgenviertel graz

Es ist noch nicht solange her, wurde dem letzten Menschen nach Gesetz das Licht hier ausgeknipst. Gauner und Mörder soweit das Auge reicht.

Schlossberg Wildon

Die Herren von Wildon gelten aus Herzogmacher der Steiermark. Hier läuft man der Schwarzen Katze über den Weg.

weitere führungen

Aliquam facilisis magna gravida nibh sit amet magna facilisis tincidunt.

Die Nachtwächter hatten die Aufgabe, durch die Straßen, Weinberge und Wälder unserer Städte zu ziehen, für Ruhe und Ordnung zu sorgen und den Bewohnern die Stunde anzusagen.

Das schlafende Volk wurde vor Feuer und Dieben gewarnt und sie überwachten das ordnungsgemäße Verschließen der Haustüren und Stadttore.

Heute besteht die Aufgabe darin, Überliefertes zu bewahren, traditionelles Brauchtum zu pflegen und alte Geschichten weiterzugeben. 

 Als Nachtwächter in alter Tracht mit Hellebarde, Horn und Laterne führt Euch Toadwart mit allerlei G´schichteln und Sagen durch die mittelalterliche Steiermark. Auf allen Führungen ist natürlich auch ein original “Steirerblut” (auch alkoholfrei erhältlich) inkludiert.

 

Nachtwächter Toadwart zu Graz

war wächter im 17. Jh.
nun ist er zurück
und hat viel zu berichten

Begleite den Nachtwächter auf seinen Rundgängen durch Graz und Wildon und lausche den dunklen Seiten der Vergangenheit.

Eine spannende Führung durch die nächtliche Stadt. Verwinkelte Gassen in schaurig-romantischer Stimmung und viel schwarzem Humor

Aktuelle Termine

Murvorstadt / Scherbenviertel:

11. März 2021 um 19:00 Uhr



Nachtwächterführung Buchung
Kalender wird geladen...
Powered by Booking Calendar